Category: Augenkrankheiten

Augenkrankheiten

Nystagmus: Ursachen, Test und Operation

Ursache des Nystagmus Bekannte Ursachen des Nystagmus sind: Vererbung. Der Nystagmus kann angeboren sein. Wenn mindestens ein Familienmitglied diese Störung hat, erhöht sich das Risiko, sie ebenfalls zu entwickeln. Albinismus (Pigmentmangel der Haut). Verschiedene Augenerkrankungen, Katarakt, Strabismus und schwere Refraktionsstörungen.

Presbyopie: Symptome, Brille und Kontaktlinsen

Die Presbyopie (auch Altersweitsichtigkeit) ist eine Fehlsichtigkeit, bei der die Linse des Auges an Elastizität verliert, was das Fokussieren naher Objekte erschwert. Die Alterssichtigkeit tritt in der Regel im Alter von 40 bis 45 Jahren auf, manchmal auch sehr plötzlich. Sie

Kurzsichtigkeit: Symptome und Ursachen

Kurzsichtigkeit (Myopie) wird als Fehlsichtigkeit definiert, bei der Gegenstände in der Nähe deutlich gesehen werden, doch fernstehende Gegenstände verschwommen erscheinen. Kurzsichtigkeit tritt auf, wenn der Augapfel zu lang ist oder die Kornea (die vordere durchsichtige Oberfläche der Augen) eine zu

Hornhautverkrümmung: Symptome und Test

Hornhautverkrümmung ist eine Fehlsichtigkeit des Auges, die durch die Form der Hornhaut oder der Linse bedingt ist. Normalerweise sind Hornhaut und Linse glatt und abgerundet und haben in alle Richtungen eine gleiche Krümmung. So ist es möglich, dass die Lichtstrahlen

Glaukom: die Symptome dieser Augenerkrankung

Das Glaukom (oder Grüner Star) ist eine Augenerkrankung, bei der der Sehnerv geschädigt wird und die häufig zu Blindheit führt. Dieser Nerv befindet sich am Augenhintergrund. In den meisten Fällen wird die Schädigung des Sehnervs durch eine Erhöhung des Augeninnendrucks

Makuladegeneration

Die altersbedingte Makuladegeneration ist ein Abbau oder ein Riss der Makula im Auge. Die Makula ist eine kleine Zone in der Netzhaut, ein lichtempfindliches Gewebe, das die hintere Seite des Auges bedeckt. Die Makula ist der Netzhautteil, der dem zentralen

Keratokonus

Der Keratokonus (Vorwölbung der Hornhaut) ist eine seltene, dauerhaft beeinträchtigende und fortschreitende Erkrankung der Hornhaut des Auges (die normalerweise rund ist), die anschwillt und sich vorwölbt, bis sie schließlich die Form eines Kegels hat. Diese Kegelform lenkt das Licht ab,

Allergische Bindehautentzündung

Die allergische Bindehautentzündung (auch als Augenallergie bezeichnet) tritt auf, wenn etwas, auf das man allergisch ist, die Bindehaut reizt. Diese ist eine empfindliche Membran, die das Auge und die Innenseite des Augenlids bedeckt. Symptome treten auf, weil das Immunsystem auf

Pterygium am Auge

Das Pterygium am Auge (oder Flügelfell) ist eine Gewebevermehrung der Bindehaut in Form eines Dreiecks. Die Bindehaut ist eine durchsichtige dünne Membran, die die vordere Oberfläche des Augapfels bedeckt. In den meisten Fällen wächst ein Pterygium im inneren Augenwinkel (nahe

Uveitis des Auges

Die Uveitis ist eine Entzündung der Uvea (mittlere Augenhaut), eine das Auge umgebende Zwischenschicht, die sich aus der Iris (Regenbogenhaut), dem Ziliarkörper (Strahlenkörper) und der Choroidea (Aderhaut) zusammensetzt. Die Uvea spielt die wichtigste Rolle bei der Blutversorgung der Netzhaut. Klassifikation

Top