Category: Symptome an Mund, Zunge und Hals

Symptome an Mund, Zunge und Hals

Trockener Hals in der Nacht und am Morgen

Ein trockener Hals kann hervorgerufen werden durch: übermäßige Verdunstung der Flüssigkeit auf der Mundschleimhaut; verminderte Speichelproduktion wegen einer Krankheit oder Funktionsstörung der Speicheldrüsen.   Krankheiten der Speicheldrüsen Infektionskrankheiten A) Akute Entzündung (Sialadenitis) Ursache kann eine bakterielle oder virale Infektion sein.

Halsschmerzen

Halsschmerzen sind eine der häufigsten Beschwerden auf der Welt. Sie können ein Symptom anderer Erkrankungen sein, wie Erkältung und Influenza. Halsschmerzen sind eine Entzündung von Kehlkopf, Rachen und Rachenmandeln, normalerweise beidseitig, doch können sie auch einseitig auftreten (nur rechtsseitig oder

Gelbe Zunge

Die gelbe Zunge ist das Zeichen einer in der Regel gutartigen Erkrankung und entsteht, wenn Bakterien ein Pigment produzieren, das die Zunge gelb belegt. Dieser gelbe Belag kann vorkommen; an der Zungenspitze, in der Mitte, im posterioren (hinteren) Bereich. Normalerweise

Geschwollene Lippe

Eine geschwollene Lippe (oder ein Lippenödem) kann durch Flüssigkeitsansammlung oder eine Entzündung der Lippe verursacht sein. Die Lippen gehören zu den empfindlichsten Körperteilen. Die äußerste Hautschicht der Lippen ist im Vergleich zu den Hautschichten des übrigen Körpers viel feiner. Ein

Trockener Hals

Halstrockenheit ist ein sehr häufiges Symptom, oftmals gekennzeichnet durch: Brennen, Reizung, Halsschmerzen. Der trockene Hals verschlimmert sich beim: Sprechen, Schlucken von Speisen, Laufen, weil der Mund offen und die Atmung schnell ist.   Halshydratation Die Speicheldrüsen sind Speichel produzierende Organe

Geschwollenes Zahnfleisch

Was sind Zahnfleischschwellungen? Das Zahnfleisch ist für die Gesundheit des Mundes sehr wichtig. Zahnfleisch besteht aus einer rosafarbenen Schleimhaut, die die Kiefer bedeckt. Dieses Gewebe ist: Dick, Faserreich, Von vielen Blutgefäßen durchzogen. Schwillt das Zahnfleisch an, verspürt man Schmerzen. Die

Brennen im Mund

Brennen im Mund ist ein unangenehmes Gefühl auf der Zunge und am Gaumen, kann jedoch auch an anderen Stellen in Mund oder Hals auftreten. Das brennende Gefühl im Mund kann ohne erkennbaren Grund beginnen und über Monate oder sogar Jahre

Brennen im Hals

Das Brennen im Hals ist ein häufiges Symptom, das viele Ursachen haben kann; die häufigsten sind: gastroösophagealer Reflux, Angst, Halsschmerzen, Infektion, Allergie. Häufig ist auch der Verzehr von heißen und scharfen Speisen für das brennende Gefühl in Mund und Hals

Erhöhter Speichelfluss oder Hypersalivation

Erhöhter Speichelfluss oder Hypersalivation wird auch als Ptyalismus oder Sialorrhoe bezeichnet. Häufig ist die Ursache ein offen stehender Mund, bedingt durch Erkrankungen des Zentralnervensystems. Im Liegen sammelt sich der Speichel in der hinteren Halsregion an und löst den natürlichen Schluckreflex

Flecken auf der Zunge

Flecken auf der Zunge sind fast immer weiß oder rot gefärbt, können harmlos sein und auf Dehydratation hinweisen, oder infolge einer Erkrankung entstehen.   Ursachen für weiße Flecken auf der Zunge Soor Candidose (oder Soor) ist eine Infektionskrankheit, die durch

Top