Category: Ohrenkrankheiten

Ohrenkrankheiten

Mittelohrentzündung: Symptome und Diagnose

Die Otitis media ist eine Erkrankung, die durch die Entzündung des Mittelohrs charakterisiert ist, das sich zusammensetzt aus: Trommelfell, Gehörknöchelchenkette (Hammer, Amboss und Steigbügel).   Ursachen der Mittelohrentzündung Die meisten Mittelohrentzündungen werden verursacht durch eine Infektion der oberen Atemwege, die

Trommelfellperforation: Symptome und Ursachen

Eine Trommelfellperforation ist eine Läsion im Trommelfell, das sich zwischen Außenohr und Mittelohr befindet. Das Ohr besteht aus drei Teilen: Das Außenohr ist der sichtbare Teil des Ohres, also Ohrmuschel und Ohrläppchen zusammen mit dem Gehörgang, der bis zum Trommelfell

Ohrenschmalzpfropf: Symptome und Ursachen

Das Ohrenschmalz ist eine ölige und feste Substanz, die von den Ohrenschmalzdrüsen erzeugt wird, die sich in allen Teilen des äußeren Gehörgangs befinden. Ohrenschmalz besteht aus einem Gemisch von: Keratin (Hautprotein) Langkettige Fettsäuren Cholesterin Squalen Alkohol. Die Produktion von Ohrenschmalz

Innenohrentzündung: Symptome und Ursachen

Die Innenohrentzündung ist eine Entzündung des Labyrinths (empfindliche Struktur des Innenohrs) und verursacht: Schwerhörigkeit, Schwindel und Gleichgewichtsverlust. Gewöhnlich sind Erwachsene betroffen, selten entwickeln auch Kinder diese Erkrankung. Die Labyrinthitis wird nicht übertragen (ist nicht ansteckend).   Anatomie des Innenohrs Das

Pfeifen im rechten oder linken Ohr

Ohrenpfeifen (Tinnitus) rechts oder links ist ein unangenehmes Symptom, denn es kann einen Menschen den ganzen Tag lang stören und während der Nacht unerträglich werden. Patienten können je nach zugrundeliegender Ursache sehr unterschiedliche Töne wahrnehmen: Pfeifen, Brummen, Knistern, Wind, Automotor,

Morbus Menière: Symptome und Ursachen

Der Morbus Menière (oder idiopathischer endolymphatischer Hydrops) charakterisiert sich durch die Ansammlung von Endolymphe (klare Flüssigkeit) im Innenohr, die eine Druckerhöhung im Labyrinth hervorruft. Diese seltene Erkrankung betrifft das Innenohr und kann folgende Symptome verursachen: Schwindel Tinnitus (klingende Geräusche im

Akute und chronische Mittelohrentzündung

Die Otitis media ist eine Entzündung des Mittelohres, also des Hohlraums zwischen: Äußerem Gehörgang, Innenohr. Das Mittelohr wird gebildet von: Trommelfell, ein zartes Häutchen, das vibriert, wenn Schallwellen an das Ohr gelangen; Gehörknöchelchenkette (Hammer, Amboss und Steigbügel), die die Vibrationen

Gehörgangsentzündung oder Otitis externa: Symptome und Ursachen

„Otitis externa“ bedeutet eine Entzündung des Ohrs im Bereich des äußeren Gehörgangs, die sich nicht über das Trommelfell hinaus erstreckt. Normalerweise wird diese Entzündung durch eine Infektion verursacht. Äußerer Gehörgang Das Ohr empfängt die Schallwellen und wandelt sie in elektrische

Otosklerose: Symptome und Ursachen

Was ist die Otosklerose? Die Otosklerose des Ohres (auch Osteodystrophie der Labyrinthkapsel genannt) ist eine Erkrankung, die die Cochlea und den Steigbügel betrifft, nämlich eines der drei Gehörknöchelchen des Mittelohrs. Bei einem normalen Gehör vibrieren die Gehörknöchelchen des Mittelohrs (Amboss,

Top