Category: Zahnkrankheiten

Zahnkrankheiten

Zahnprobleme bei Kindern

Zahnprobleme bei Kindern, die häufig beim Zahnarzt zu sehen sind: • Zahnkaries • Zahnfleischerkrankungen • Zahnerosion • Empfindliche Zähne • Malokklusion • Daumenlutschen • Zungendruck Zahnkaries Nach Erkältungskrankheiten ist Zahnkaries eine der häufigsten Beschwerden nicht nur bei Kindern, sondern auch

Zahnbelag und Zahnstein

Zahnbelag ist ein weicher und farbloser Biofilm (organische Schicht), der von Bakterien im Mund gebildet wird. Die Bakterienarten, die für die Bildung von Zahnbelag verantwortlich sind, sind Streptococcus mutans und Streptococcus sobrinus. Der Bildung von Zahnbelag kann mit einer guten

Dentales oder apikales Granulom

Was ist ein dentales oder apikales Granulom? Apikale Granulome sind bakterielle Infektionen im oberen oder unteren Kieferknochen. Sie entstehen an der Spitze einer Zahnwurzel und bestehen aus granuliertem Gewebe, das von einer fibrösen Kapsel umgeben ist. Periapikales Granulom, Wurzelzyste und

Zahnextraktion

Eine Zahnextraktion kann auf zwei verschiedene Arten erfolgen: einfach und komplex. In der Regel werden Backenzähne (Molaren und Prämolaren) extrahiert, seltener erfolgt dieser Eingriff bei Eck- oder Schneidezähnen. Es gibt viele Gründe für eine Extraktion, zum Beispiel eine tiefe Karies,

Weisheitszahn

Die Weisheitszähne oder dritten Molaren (wie sie oft in der Medizin genannt werden) sind die letzten Zähne, die das Zahnfleisch durchbrechen. Meist erscheinen sie im Alter zwischen 17 und 25 Jahren, bei Kindern sind sie noch nicht vorhanden. Es gibt

Parodontitis: Symptome und Behandlung

Parodontitis (oder Pyorrhea) ist eine bakterielle Infektion des Zahnhalteapparats (Parodontium). Die betroffenen Bereiche sind Zahnfleisch, Kieferknochen und Wurzelhaut. Parodontitis ist eine aggressive Krankheit, die sich durch eine Entzündung rund um den Zahn bemerkbar macht. Die Krankheit ist hauptsächlich auf die

Zahnkaries

Zahnkaries gehört zu den häufigsten Ursachen für Zahnschmerzen und Kieferschmerzen. Wenn sich ein kleines Partikel von Lebensmitteln in der Karies ablagert, verursacht es stechende Schmerzen. Der dicke Zahnschmelz und das Dentin bilden die zwei äußeren Schichten eines Zahns. Eine Verletzung

Ausfallen der Milchzähne

Wann beginnen die Milchzähne bei Kindern auszufallen? Ein paar Monate nach der Geburt fragen sich die Eltern, wann die Milchzähne wohl wachsen werden.   Es ist sehr schwierig, in Bezug auf das Zahnen bei Kindern eine Vorhersage zu treffen. Es

Zahnabszess

Ein Zahnabszess ist eine Infektion von Mund, Ober- oder Unterkiefer, Gesicht oder Hals, die von einer Zahninfektion oder einer Karies ausgeht. Wenn eine Karies vernachlässigt wird (nicht behandelt), erreicht sie die Zahnpulpa (Zahnmark). Der Nerv und das Blutgefäß im Zentrum

Bruxismus oder Zähneknirschen

Unter Bruxismus versteht man das Mahlen der Zähne durch Aneinanderreiben der Kiefer. Viele Kinder haben die Angewohnheit, während der Nacht die Zähne aneinanderzureiben. Das kann zu Kieferschmerzen führen. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene beißen die Zähne zusammen, wenn sie

Top